Tuesday, January 24, 2006

STOP WHALING!

ich muss mich dringend den leuten von greenpeace anschliessen...
es muss einfach schluss sein mit dem töten von walen und der vorgeschobenen argumentation, diese nur zu forschungszwecken zu jagen und zu töten..

HELLO JAPAN, ARE YOU REALLY CRAZY???

15 Comments:

Anonymous schoko-bella said...

an dem tag, an dem japan keinen wal mehr töten feiere ich ein fest. ich könnt kotzen bei dem thema!

Tue Jan 24, 07:07:00 PM 2006  
Blogger mannelossi said...

Meine Stimme hast Du. Wo muss ich unterschreiben?

Tue Jan 24, 07:48:00 PM 2006  
Blogger flensman said...

@all:
http://www.greenpeace.org/international/
or
http://www.greenpeace.de/

go 4 it!

Tue Jan 24, 08:02:00 PM 2006  
Blogger fishcat said...

Freut mich sehr, dass du den Mund aufmachst und Greenpeace auf diese Weise unterstützt. Ich bin eh bei den meisten Online-Aktionen dabei, kam mir damit aber bisher ziemlich alleine vor...

Tue Jan 24, 10:24:00 PM 2006  
Blogger dielux said...

ich wollte jetzt einen kommentar dazu schreiben, dass jetzt wieder plötzlich alle zwei wochen lang schreien, aber danach der großteil der leute das alles wieder vergessen hat. und dass es ja schon ewig bekannt ist, dass der walfang chinas und japans eben entgegen der behauptungen derselben NICHT (nur) zu forschungszwecken stattfindet. aber ich lass das mal.

übrigens find ichs richtig scheiße, einen toten wal vor die botschft zu legen. das motiv und die allgemeinen ziele in allen ehren, aber das geht echt zu weit.

Wed Jan 25, 08:32:00 AM 2006  
Blogger flensman said...

was stört sie denn daran so sehr frau lux? ich finde das okay, der wal war tot und darf dann gerne bei denen vor der haustür stinken!

Wed Jan 25, 08:53:00 AM 2006  
Blogger fishcat said...

Mit den meisten Themen setzen sich die Menschen nur auseinander, solange sie in den Medien auftauchen. Gutes Beispiel sind auch BSE, Maul- und Klauenseuche und gerade eben die Vogelgrippe.
Das ist ein bekanntes Phänomen, was mich nicht dazu bringen sollte, mich prinzipiell nicht um diese Dinge zu scheren, nur um nicht im Strom mitzuschwimmen.

Wed Jan 25, 12:10:00 PM 2006  
Blogger flensman said...

ich finde es auch besser, wenn man sich wenigstens dann gedanken macht, wenn die dinge aktuell durch die medien gehn, als wenn man augen und ohren grundsätzlich verschliesst oder als einzelkämpfer auf verlorenem posten kämpft.
erreicht wird, wenn überhaupt, nur etwas, wenn die grosse masse etwas unternimmt und die erreicht man und kann man nun mal am besten über die medien mobilisieren...

Wed Jan 25, 01:28:00 PM 2006  
Blogger F said...

Genausogut könnte man versuchen, uns das Autobauen zu verbieten.

Wed Jan 25, 01:31:00 PM 2006  
Blogger Mone said...

Ich war mit meinem Kids vor einer Weile im Sealife, wo auch ein Film von Greenpeace über den Walfang gezeigt wurde. Einige Eltern haben ihre Kids davon weggezogen, so was schreckliches sollten sie nicht sehen... Und dann wieder nach Hause ins wohlbehütete Heim...
Könnt ich kotzen bei sowas.
Meine Kinder kriegen so was zu sehen und zu hören und unsere Stimme hat Greenpeace sowieso.

Wed Jan 25, 01:55:00 PM 2006  
Blogger fishcat said...

@KleinesF: wirtschaftlich gesehen haben Sie da sicher recht. Umwelttechnisch seh ich das aber anders: für den Autobau tötet man nicht in erster Linie bedrohte Tierarten.

Wed Jan 25, 03:17:00 PM 2006  
Blogger dielux said...

ich finde die aktion einfach viel zu plump. greenpeace sollte doch mehr aufm kasten haben. und bevor jetzt einer kommt mit "walfang is auch plump" oder ähnlicher grütze: glaubt wirklich irgendwer, dass das diejenigen interessiert, die da in der botschaft sitzen? das einzige, was interessiert ist, dass man den wegschafft, weil er stinkt. das war's.

wie gesagt, in zwei wochen kräht kein hahn mehr DAnach, da haben wir dann das nächste phänomen und jeder wird als erster schreien wollen, wie scheiße er DAS dann wieder findet.

ich bin keineswegs gegen naturschutz oder tierschutz oder vogelschutz oder sonstwas, gott bewahre, auch wenns sich so anhört. ich finde es nur immer recht scheinheilig, wie immer alle schreien, wenn sie was neues hören. das gilt natürlich nicht für leute, die sich konsequent und konstant aktiv engagieren. war auch alles nur sehr allgemein gemeint und ich habe niemanden hier kritisieren wollen.

Wed Jan 25, 05:12:00 PM 2006  
Anonymous Ich bin erkaeltet said...

Ich bin mir nicht sicher, ob ich weinen oder vor Wut schreien soll. Das geht wirklich zu weit, wo Wale doch wirklich sehr schöne und friedliche Tiere sind...
Wir sollten uns in unserem Faul-Club für die Wale einsetzen.

Wed Jan 25, 05:16:00 PM 2006  
Anonymous die katze said...

erinnert ein bisschen an das vieh (der tote orca an der kanadischen küste) in "der schwarm".

Mon Jan 30, 10:42:00 PM 2006  
Anonymous Grauwolfzauberer said...

http://www.free-blog.in/uploads/g/Grauwolf/22436.jpg

Fri Mar 23, 02:25:00 AM 2007  

Post a Comment

<< Home